Menu

   Angriff auf Online-Banking

Aktuell befindet sich ein Trojaner im Umlauf, der Rechner manipuliert und Kunden im OnlineBanking nach dem Einloggen durch einen Hinweis auf eine irrtümliche Gutschrift zu einer "Rücküberweisung" auffordert. Durch die Manipulation taucht die fingierte Überweisungsgutschrift auch in der Online-Umsatzabfrage auf, obwohl das Geld nie auf dem Konto eingegangen ist.

Wir warnen ausdrücklich vor Online-Rücküberweisungen. Bitte nehmen Sie in so einem Fall stattdessen mit uns Kontakt auf und führen Sie auch keine anderen Online-Transaktionen mehr aus!

Darüber hinaus versuchen aktuelle Trojaner durch Social Engineering Methoden das für das mobile TAN-Verfahren genutzte Smartphone zu infizieren. Beim Einloggen ins Online-Banking wird dabei die Aufforderung eingeblendet, ein Sicherheitszertifikat auf dem Smartphone zu aktivieren, ohne das mobileTAN nicht mehr möglich sei. Zudem wird dabei auch die Handy-Nummer des Kunden abgefragt.

Brechen Sie den Vorgang umgehend ab und nehmen Sie in so einem Fall Kontakt mit uns oder unserer Hotline auf!

 

Bitte lesen Sie auch alle anderen Sicherheitshinweise auf dieser Seite  

  

  Um sich gegen Phishing-Attacken zu schützen, empfehlen wir Ihnen dringend, dass Sie eine aktuelle Virenschutzsoftware und Firewall verwenden und regelmäßig Sicherheitsupdates für das Betriebsssytem aufspielen.

Bitte beachten Sie unseren neuen Unternehmensfilm

zum Film (Langversion 5 Min.) ...

zum Film (Kurzversion 1 Min.) ...

für die Wiedergabe des Films wird eine aktuelle Version von Adobe Flash Player benötigt

mehr...

Mobile Banking im Taschenformat
VR-Banking-App macht Bankkunden mobil

      Infos über iPhone App erhalten Sie hier

 Lösungen für Probleme beim OnlineBanking:

Rufen Sie doch einfach unsere kostenlose* Service-Hotline an: 0800 / 3800777

Mit 2Call steht Ihnen als Kunde der Raiffeisenbank Pfaffenhofen a.d. Glonn eG eine professionelle Service-Hotline für die kompetente Beantwortung Ihrer technischen Fragen zur Verfügung. Das Call-Center ist an sieben Tagen in der Woche täglich von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr kostenlos* erreichbar.

*kostenlos aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen und aus dem Ausland möglich.

   

Vorsicht vor gefälschten E-Mails und Phishing!

Zurzeit sind mehrere Phishing-Mails im Umlauf, in denen der Empfänger aufgefordert wird, seine persönlichen Daten wie PIN und TAN preiszugeben. Phishing ist eine Methode, mit der Trickbetrüger versuchen, Zugangsdaten von arglosen Internet-Nutzern zu erschwindeln. Die E-Mails sowie die Internet-Seiten, auf die diese E-Mails verweisen, sind gefälscht! Wir bitten Sie, diese E-Mails sofort zu löschen. 

Lesen Sie hier, wie Sie mit Phishing am besten umgehen.

Vorsicht vor gefährlichen Trojanern

Zurzeit sind einige "trojanische Pferde" im Umlauf, die bei der Anmeldung am OnlineBanking zusätzlich zur PIN auch einzelne oder gar mehrere TANs abfragen. 

Da TANs erst bei der Freigabe von Überweisungen erforderlich sind, ist dies ein sicheres Zeichen für einen Trojaner. Bitte erfassen Sie in diesem Fall auf keinen Fall irgend welche TANs.

Möglicherweise hat das Schadprogramm jegliche Kommunikation und Passwörter ausgespäht (z.B. auch diejendigen, die in der Autovervollständigung des Internet Explorer eingetragen sind). Wir empfehlen daher dringend, alle Zugangsdaten zu ändern. 

Hotline für Sicherheits-Fragen

Unter dieser Nummer können Sie sich auch melden, wenn Sie einen Betrugsverdacht hegen. Beispielsweise einen Fall von Phishing. Ihr Anruf wird täglich in der Zeit von 8 bis 24 Uhr entgegengenommen.

Bei Fragen zur Sicherheit Ihres Online-Bankings rufen Sie die folgende Nummer an:

"Phishing Notruf"

0800 / 50 53 111

unter 116116 können Sie Ihren Online-Banking-Account rund um die Uhr von 0 - 24 Uhr kostenfrei* sperren lassen.

*) kostenfrei aus dem Festnetz der Dt. Telekom, abweichende Preise aus Mobilfunknetzen möglich.

 Hinweis nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz:

Die im Rahmen des Homebanking anfallenden personenbezogenen Daten werden von der Bank zum Zwecke der Vertragsdurchführung verarbeitet und genutzt.

Wenn Sie sich für einen Dienst registrieren und dabei Angaben zu Ihrer Person machen, verwenden wir diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des Dienstes erforderlich ist. Wenn Sie sich z.B. für ein Newsletter-Abo einschreiben, verwenden wir Ihre Angaben nur für das Newsletter-Abo.


Informationen über sicheres OnlineBanking stellen wir Ihnen hier als PDF-Datei zum Herunterladen bereit.

45 wichtige Tips: Rundum Sicher beim Online-Banking
Mehr Wissen über sicheres Online-Banking
0 BLZ

BLZ    701 691 86

1 Hotline

 


OnlineBanking Hotline
0800 / 3800777 *)


Sperr-Notruf -24 Std
116 116  *)
- Bank- u. Kreditkarten
- OnlineBanking

Info bei Phishing
0800 / 50 53 111 *)

AnwaltsHotline für   unsere Mitglieder
08134/ 547 99 99
                                                
*) kostenfrei aus dem Festnetz der Dt. Telekom, aus anderen Netzen abweichende Preise möglich. 

2 Unternehmensfilm

 


Unser neuer
Unternehmensfilm

Langversion 5 Min. ...

Kurzversion 1 Min. ...

Sie benötigen einen aktuellen
Adobe Flash Player

 

3 Beratungsboge
Aktuell:
Ihr ganz persönlicher
Finanzplan...
5 BSH

6 Fonds
copy
Raiffeisenbank Pfaffenhofen a.d. Glonn eG  |  BLZ: 701 691 86  |  BIC: GENODEF1ODZ
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail